Peter Fox Nachbericht - ein Tag am See Das hochkarätige Line Up für das Dürener Open Air versprach ja schon einmal sehr viel: Miss Platnum, Dennis Lisk, Thomas D, Clueso und "Stadtaffe" Peter Fox als Headliner - musikalisch stand also einem schönen "Tag am See" nichts mehr im Wege. Am 29. August war es dann soweit, und die mehr als 20.000 Fans wurden auch nicht enttäuscht - ein perfektes Gelände mit Sandstrand, eine Wiese mit Blick auf den See, zahlreiche Essens und Getränkebuden und natürlich die große Bühne, auf der ab ca. 17Uhr die angesagtesten Top Acts aus Deutschland die Fans in ihren Bann zogen. 

 {joomplu:421} Auch in diesem Jahr wurde für einen Tag das Städtchen Hamm Treffpunkt für Fans karibischer Klänge, denn "Revelation Concerts", -Veranstalter des Reggae Night Open Airs holte erneut etablierte Künstler und Newcomer der Reggae Szene nach Westfalen: Bantaba, Ganjaman, Cornadoor, Dr. Ring Ding, Kimoe, Tosh Meets Marley und Third World. http://revelation-concerts.de/

Reggae Jam Freitag: Determine und Frisco Kid , Bitty McLean, Horace Andy, Sentinel, Rodigan
Samstag: Joggo, Lady Saw, Glen Washington, Papa San, Lady G, Bunny General, Lt Stitchie, Misty in Roots, Thirld World
Sonntag: Daddy Freddy, Burro Banton, Kirk Davis, Marlene Johnson, Macka b
www.reggaejam.de/

 

Ruhr Reggae Summer 2009 Anthony B feat Melanie & Cutty Corn, Mr. Vegas, Chino & Laden, Freddie Mc Gregor, Mono & Nikitaman, Glen Washington, Konshens & Sojah, Ganjaman & Cornadoor, Uwe Banton feat Fitta Warri, Natty Flo feat. Flix n Hooch, Uwe Kaa, Pow Pow Sound, Sentinel Sound, Beach Area (Selcta Ditch, Jahwed Sound, Conjahs Fiyah Sound, Dirty Ragga Squad, Cross Kulcha Sound, Atomic Spliff Sound), Eindrücke vom Ruhr Reggae Summer 2009
Bilder von C.Weber und M. Köppel
Ruhr-Reggae-Summer

 

The Original Wailers Ein Lied kann so oft gecovert werden wie es will – meist bleibt das Original am Besten. Und echte Originale bekam man amMittwoch in Nürnberg zu sehen und vor allem zu hören. „THE ORIGINAL WAILERS“waren im „Hirsch“zu Gast. Echte Originale, also solche die schon mit Bob Marley zusammen auf der Bühne standen, waren dann doch nur Zwei mit „on stage“: Julian „Junior“ Marvin, der den Gesangspart übernahm und der gebürtige Amerikaner Al Anderson (Lead-Guitar).

 

SummerJam 2009

SummerJam 2010 Fotos und Bericht

Freitag : Natty Flo , Nosliw , Glen Washington , Freddie McGregor , Anthony B , Soundquake feat Cornadoor, Born Free, Joggo, Debuzz feat Ragga Twins
Samstag : Alborosie , Ziggy , Junior Kelly , Buju Banton , Samy Deluxe , Terry Lynn , Pow Pow , Sentinel feat Jaqee , Stone Love , Eindrücke
Sonntag : Pablo Moses , Admiral T , Babylon Circus , Groundation , Sly & Robbie feat. BittyMcLean , Summerjam Sonntag

Fotos / Bericht von C. Weber und M. Köppel
www.summerjam.de

Aidonia KONZERTBERICHT - Rude 7, Mannheim, 07.03.2009
Lange hat es gedauert, bis sich ein deutscher Veranstalter getraut hat, statt der altbekannten Gesichter auch die neue Generation jamaikanischer Dancehallartists in Deutschland zu präsentieren und zu zeigen, dass moderner Dancehall nicht nur Vocoder und HipHop-Beats zu bieten hat, sondern auch Artists mit Ecken und Kanten.

 

Image 2te Runde – X-Ta-C4x4 und Trinity  raus
3te Runde – Soundquake raus
4te Runde – Irie Crew raus
Dub fi Dub Civalizee Vs Herb-a-lizeit
Civalizee gewinnt (6:3)